Bio Schweinestall - Teil 1


Weniger als zwei Prozent der österreichischen Schweinehalter wirtschaften biologisch. Vor allem die strengen Auflagen bei der Haltung lassen viele Landwirte vor einer Umstellung zögern. Standardisierte Bio-Schweineställe gibt es bislang nicht. Meist werden bestehende Anlagen nach eigenen Erfahrungen umgebaut. Am Ende steht immer ein großes Fragezeichen hinsichtlich Funktionalität und Kosten. Das soll sich jetzt ändern: In Thalheim bei Wels wurde der erste standardisierte Bio-Abferkelstall in Modulbauweise errichtet. Dahinter steckt das Institut für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität der Nutztiere, eine Außenstelle der HBLFA Raumberg Gumpenstein. Wir haben den Stallbau vom Spatenstich bis zur Fertigstellung mit der Kamera begleitet. Im ersten Video berichten wir über die Hintergründe und zeigen den Stallbau vom ersten Spatenstich bis zum fertigen Gebäude. In einem zweiten Video könnt ihr sehen, wie die Stalleinrichtung montiert wird, wie alles funktioniert und wie die Schweine einziehen. Weitere Informationen zu diesem Projekt findet ihr in der LANDWIRT Ausgabe 21/2016 und im LANDWIRT Bio plus 5/2016.



Ein Service von Landwirt Videos


Benutzername:
Passwort:

Nach oben

Bulla Landtechnik Imageclip
Besuchen Sie uns auf

 

Wetter
Gebrauchtmaschinenmarkt
Ein Service von landwirt.com.