CNH nutzt Galileo-Satelliten

CNH nutzt Galileo-Satelliten Die drei CNH-Marken Steyr, Case IH und New Holland bauen die Genauigkeit ihres RTK-Korrektursignalnetzes aus. Dieses soll künftig auch die Signale der europäischen Galileo-Satelliten nutzen.

Künftig nutzen CNH-Maschinen das RTK-Korrektursignal auch von den Galileo-Satelliten. (Foto: Hersteller)
Künftig nutzen CNH-Maschinen das RTK-Korrektursignal auch von den Galileo-Satelliten. (Foto: Hersteller)
Bisher sind Echtzeitkinematik-Systeme (RTK-Systeme) auf Signale von US-amerikanischen GPS- oder vom russischen GLONASS-Satelliten angewiesen. Die Erweiterung der globalen GNSS-Konstellation um das Galileo-System soll zur Minimierung des Signalausfallrisikos beitragen. Galileo baut auf den Fähigkeiten des ersten gesamteuropäischen Satellitennavigationssystems EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service, mit verbesserte Ortungs- und Zeitdaten) auf.

Zu den Homepages von Steyr, Case IH und New Holland


weitere interessante Neuigkeiten:

Bayer: Gute Voraussetzungen für besten Maisertrag schaffen

Die Wahl des Herbizides ist mit entscheidend! Mais toleriert keine Unkrautkonkurrenz. Zum 4-5-Blattstadium des Maises sollte die Unkrautbekämpfung abgeschlossen sein. Danach beginnt der Mais seine Ertragsanlagen anzulegen.

Tier & Technik St. Gallen - Leistungsschau der Schweizer Landwirtschaft

Die 19. Internationale Fachmesse findet vom 21.-24. Februar 2019 im ostschweizerischen St. Gallen statt und ist ein wichtiger Treffpunkt für Nutztierhaltung und landwirtschaftliche Produktion.

Düngerstreuer einfach bedienen

Für die Zweischeibenstreuer ZA-M hat Amazone den einfachen Bedien-Computer EasySet entwickelt. Über diesen können die Dosierschieber des ZA-M elektrisch angesteuert werden.

Amazone eröffnet neues Spritzen-Werk

Die Amazone-Gruppe hat im November ihr neues Werk in Bramsche (D) eröffnet. Das Neubauprojekt umfasst Montage-, Versand- und Lagerhallen mit insgesamt 16.000 m² Grundfläche sowie ein Verwaltungsgebäude. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Mio. Euro.

CNH nutzt Galileo-Satelliten

Die drei CNH-Marken Steyr, Case IH und New Holland bauen die Genauigkeit ihres RTK-Korrektursignalnetzes aus. Dieses soll künftig auch die Signale der europäischen Galileo-Satelliten nutzen.

Praxisfall - Fruchtbarkeitsprobleme bei Sauen

Ein Ferkelerzeuger kämpft in seinem in die Jahre gekommenen Abferkelstall mit umrauschenden Sauen und schlechten Aufzuchtleistungen. Was dahinter stecken kann, zeigt ein Fall aus der Praxis.
Benutzername:
Passwort:

Nach oben

Bulla Landtechnik Imageclip
Besuchen Sie uns auf

 

Wetter
Ein Service von landwirt.com.